ABC Alarm am Freizeitzentrum Blieskastel

Ein Gefahrguteinsatz hielt am Sonntagmorgen (20.07.2014)  die Anwohner sowie die alarmierten Einheiten aus dem gesamten Saarpfalz-Kreis in Atem. Gegen 10.30 Uhr alarmierte die Haupteinsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Saarbrücken (HEZ) zunächst die Einheiten Blieskastel-Mitte und Webenheim zur Erkundung. Gemeldet wurde das Austreten bzw. die Verbindung mehrerer, zunächst unbekannter, chemischen Stoffe im Lager und der Wasseraufbereitungsanlage einer öffentlichen Schwimm- und Freizeiteinrichtung.1

Ohne zu zögern leiteten die ersten, am Einsatzort eintreffenden Kräfte mit Hilfe der Beschäftigten die Evakuierungs- und weiteren Absperrmaßnahmen des Geländes ein. Bereits im Außenbereich bot sich den Einsatzkräften eine deutliche, übel riechende Substanz in der Luft.
Noch auf der Anfahrt wurde der ABC-Gefahrstoffzug Süd sowie diverse Führungs- und Fachberatungseinheiten zur Einsatzstelle nachalarmiert.
Weitere Erkundungsmaßnahmen von Trupps unter schwerem Atemschutz und speziellen Chemie-Schutzanzügen ergaben ein defektes Lagerbehältnis, welches durch eine chemische Reaktion bereits Leck geschlagen hatte. Unter großer Vorsicht und einem enormen Personal- und Materialaufwand konnte dieses in den Außenbereich verbracht und in einen speziellen, luftdichten Schutzbehälter umgelagert werden. Anschließend wurden gründliche Säuberungs- und Belüftungsmaßnahmen des gesamten Gebäudekomplexes eingeleitet, welche bis in den Mittag andauerten.

Die Einsatzleitung lief zunächst über den Einsatzleitwagen von Blieskastel-Mitte, später über die nachalarmierte Technische Einsatzleitung (TEL) sowie über den Fernmeldezug und Katastrophenschutz (KatS) des Saarpfalz-Kreises.

Im Einsatz waren neben den örtlichen Wehren aus Blieskastel auch diverse Einheiten die dem ABC-Zug Süd angehören, die Einsatzleitung mit dem Fernmeldezug, das Deutsche Rote Kreuz, die Polizei sowie diverse Führungs- und Fachberater des gesamten Kreises.

[infobox color=”blue”]Die Feuerwehr Blieskastel-Mitte sucht dringend Nachwuchs und/oder interessierte Quereinsteiger – mehr Infos und Kontakt auf www.feuerwehr-blieskastel.de oder jeden Montag ab 18:45 in der Feuerwache, Bliesgaustraße 31.[/infobox]

Finde : Feuerwehr Blieskastel auch auf Facebook

PM Eric Dessloch – Feuerwehr Blieskastel 

Kommentare

Kommentare