ABC Alarm in Homburg-Erbach

Homburg. Am 24.07.2014, gegen 06:30 Uhr, wurde der Polizei Homburg ein Chemikalienbrand in einer Firma in Homburg-Erbach gemeldet.DSC_0037 Aus nicht geklärter Ursache gerieten chemische Stoffe in Brand, wodurch wiederum Wasserleitungen beschädigt wurden und es zu einem Wasserrohrbruch in der Firma kam.

Im Zuge der Maßnahmen von Polizei, Landesamt für Umweltschutz und Feuerwehr mussten die Firma geräumt und umliegende Wohnhäuser evakuiert werden.

Weiter kam es (Einsatzende gegen 11:30 Uhr) zu Straßensperrungen im Umfeld der Firma. Von Personenschäden geht die Polizei zurzeit nicht aus, ausgeschlossen werden können diese aber nicht. Gefahren für die Bevölkerung bestehen nicht mehr.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare