Kind (3) von PKW erfasst in Spießen-Elversberg

Spießen-Elversberg. Gestern kam es zu einem dramatischen Einsatz für den Rettungsdienst in Spießen-Elversberg.1

Ein 3jähriger Junge war mit einer Mutter in einem Bus unterwegs. Angekommen am Reiseziel stieg der Junge aus und lief auf die Straße.

Ein vorbeifahrender Peugeot machte sofort eine Vollbremsung.

Er hatte keine Chance rechtzeitig anzuhalten.

Der Junge wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.
2

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare

Kommentare