Körperverletzung mit zerbrochener Flasche in Primstal

Primstal. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung vor dem Jugendclub in Primstal.

Im Rahmen eines verbalen Streites im Eingangsbereich des Jugendclubs kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei der Beschuldigte im dringenden

Tatverdacht steht einem  24 jährigen Geschädigten eine zerbrochene Flasche gegen den Kopf geworfen zu haben.

Der Geschädigte musste zur Wundversorgung ins Krankenhaus nach Wadern eingeliefert werden.

Des Weiteren stieß er 2 Geschädigte (32 und 23 Jahre alt) zu Boden, wodurch sie Schürfwunden erlitten.

 

Nach der Tat flüchtete der namentlich bekannte 30 jährige Täter aus dem Gemeindeverband Nonnweiler vom Tatort.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare