Ladendiebstahl in Freisen

Freisen. Gewerblicher Diebstahl und ein Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz werden einem 25 Jährigen Mann aussereuropäischer Nationalität vorgeworfen. Gemeinsam mit mehreren, noch unbekannten Mittätern, suchte er am 26.07.2014 zur Mittagszeit einen Freisener Einkaufsmarkt auf. Dort steckte man verschiedene Artikel in mitgebrachte Taschen. Vom Einkaufsmarktpersonal ertappt, warfen die Täter das Diebesgut wieder in die Regale zurück. Dem Personal gelang es, den 25 Jährigen bis zum Eintreffen der Polizeistreife der PI Nohfelden-Türkismühle festzuhalten. Den übrigen Tätern ergriffen mit einem Transporter mit KA-Kreiskennzeichen die Flucht. Der 25 Jährige wurde von den eingetroffenen Polizeibeamten wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr festgenommen.

Die in diesem Zusammenhang geführten Ermittlungen dauern zur Zeit noch an.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare