Polizei sucht mit Lichtbildern einer Überwachungskamera nach bislang unbekanntem Betrügerpärchen

Saarbrücken. In einem Vodafone Shop in Merzig wurde das abgebildete Pärchen von einer Überwachungskamera aufgenommen, als es versuchte mithilfe eines unterschlagenen Personalausweises mehrere Mobilfunkverträge abzuschließen, um so in den Besitz von Mobiltelefonen und Tablet PCs zu gelangen. Polizei sucht mit Lichtbildern einer Überwachungskamera nach bislang unbekanntem Betrügerpärchen

Ein glücklicher Zufall wollte es, dass der Verkäuferin der tatsächliche Ausweisinhaber persönlich bekannt war. So blieb es beim Versuch und die Täter konnten flüchten.

Polizei sucht mit Lichtbildern einer Überwachungskamera nach bislang unbekanntem BetrügerpärchenDie beiden stehen aber darüber hinaus noch im Verdacht mit dem Personalausweis Kontoeröffnungs- und Warenbetrügereien zu begangen zu haben oder auch weiter zu begehen.

Beide Personen wurden von der Zeugin wie folgt beschrieben:

– Der Mann, ca. 23 Jahre alt, Südländer, ein Tattoo auf der linken Halsseite, ca. 180cm groß

– Die Frau, ca. 23 Jahre alt, möglicherweise osteuropäischer Herkunft.

Wer kennt die abgebildeten Personen? Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Rufnummer 0681 / 9321-230.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare