Reihe von Pkw Aufbrüchen in Neunkirchen

Neunkirchen. In der Nacht vom 15.07.2014 auf den 16.07.2014 kam es im Zuständigkeitsbereich der PI Neunkirchen zum Aufbruch von mehreren Firmenfahrzeugen.

Die Täter waren offenbar auf der Suche nach hochwertigem Werkzeug. Konkret kam es zu 3 Aufbrüchen im Innenstadtbereich von Neunkirchen, sowie einem weiteren in einem angrenzenden Ortsteil.

In allen Fällen wurde zunächst die Seitenscheibe eingeschlagen, so dass die Täter ins Fahrzeuginnere gelangten. Von dort wurden gezielt hochwertige Werkzeuge entwendet.

Der Schaden ist noch nicht genau zu beziffern, dürfte sich aber auf mehr als 10.000 Euro belaufen. Die Polizei erhofft sich sachdienliche Hinweise.

 

 

[infobox color=”green”]Wie sie sich gegen die Autoknacker schützen können finden sie hier und unter polizei-beratung.de[/infobox]

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare