Versuchter Einbruchdiebstahl in Freibad Riegelsberg

Riegelsberg. Am Samstag, dem 19.07.14, gegen 04:30 Uhr, kam es im Riegelsberger Freibad in der Lindenstraße zu einem versuchten Einbruchdiebstahl. Durch ein in Kippstellung befindliches und aufgehebeltes Oberlicht gelang es dem oder den Tätern ein weiteres Fenster zu öffnen, wodurch sie sich Zutritt zu den Personalräumen des Freibades verschafften. Dort wurden mehrere Schränke geöffnet und durchwühlt. Eine weitere Zwischentür wurde versucht aufzuhebeln, was jedoch scheiterte. In einem weiteren Raum wurde von den Tätern ein Tresor entdeckt, welcher vergeblich versucht worden war zu öffnen. In den Personalräumen konnte außerdem von den Tätern mitgebrachtes Werkzeug aufgefunden werden. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände von bedeutsamem Wert entwendet.
Der Sachschaden wird auf ca. 1000,– Euro geschätzt.
Die weitere Bearbeitung erfolgte durch den Kriminaldienst der PI Lebach.
Die Polizei Heusweiler, Tel.: 06806/9100, sucht Zeugen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,