Alleinunfall mit schwerverletzter Person auf der A8

A8. Am Dienstag, dem 12.08.2014, gegen 13:35 Uhr, befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa die BAB 8 mit Fahrtrichtung Saarlouis. Beim Wechsel von dem rechten Fahrstreifen auf die Ausfahrt Schwarzenholz verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr über den Grünstreifen, geriet in der Folge mit den rechten Reifen auf eine herabgesetzte Schutzplanke wodurch das Fahrzeug sich einmal überschlug und auf den Reifen in Unfallendstellung kam.

Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt (Wirbelsäulenverletzungen). Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Saarlouis verbracht. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 6000,- Euro.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare