Auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem Motorrad kollidiert

Gerlfangen. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der L 172 zwischen Gerlfangen und Siersburg wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Die 41 jährige Unfallverursacherin befuhr mit einem Mercedes die Landstraße in Richtung Siersburg. Ca. 500 m vor der Ortstafel kam sie  beim Befahren einer Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn ab und kollidierte dort mit einer entgegenkommenden Suzuki VZR 1800.

Das 53 jährige Unfallopfer kam zu Fall und verletzte sich am Fußgelenk. Es musste nach medizinischer Erstversorgung durch Rettungssanitäter und Notarzt mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Das Krad musste durch Mitarbeiter eines Abschleppdienstes geborgen werden. Während der Unfallaufnahme wurde die L 172 teilweise voll gesperrt.

Die Führerin des Mercedes muss nun mit einem Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare