Auftakt zur grundhaften Erneuerung der A 62 zwischen Birkenfeld und Otzenhausen in Fahrtrichtung Pirmasens.

Der LfS hat die vorbereitenden Arbeiten für die grundhafte Erneuerung einer Teilstrecke der A 62 begonnen. Das ca. drei Kilometer lange Baufeld liegt zwischen den Anschlussstellen (AS) Birkenfeld (4) und Nonnweiler-Otzenhausen (2). Von den Bauarbeiten betroffen ist auch die AS Nohfelden/Türkismühle (3) in Fahrtrichtung Pirmasens. Die Sanierung beginnt am Montag 11.08.2014. Der Verkehr wird in Höhe des Baufeldes auf die Richtungsfahrbahn Trier übergeleitet. Dort steht jeweils ein Fahrstreifen in jede Fahrtrichtung zur Verfügung.

Mit Beginn der Arbeiten am 11.08.2014 steht die AS Nohfelden/Türkismühle (3) in Fahrtrichtung Pirmasens nicht mehr zur Verfügung. Die Ausfahrt aus Richtung Trier und die Auffahrt in Richtung Pirmasens werden gesperrt.

Für die Auffahrt in Richtung Pirmasens führt die Umleitungsstrecke über die AS Birkenfeld. Wegen der Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Trier, wird der Verkehr bereits am Autobahndreieck Nonnweiler an der AS Otzenhausen (136) abgeleitet und über Otzenhausen und Sötern nach Türkismühle geführt. Je nach Fahrziel steht dem Verkehr auch die AS Birkenfeld (4) zur Verfügung.

Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis Ende September andauern.

Der LfS rechnet nicht mit nennenswerten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird dennoch empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen zu achten und bei der Routenplanung etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

[symple_accordion title=”Hinweis”] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung des Landbetrieb für Straßenbau. [/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare