Diebstahl eines Wohnwagens mit anschließender Inbrandsetzung in Saarbrücken

Saarbrücken. In der Zeit von Montag, 11.08.2015, 17.15 Uhr bis Dienstag, 12.08.2015, 04.10 Uhr, wurde vom einem Firmengelände in der Straße An den Ziegelhütten in Saarbrücken-Gersweiler  ein neuwertiger Wohnwagen entwendet.

Am Dienstag um 04.17 Uhr ging dann die Meldung ein, wonach in der Straße Am Sprinkshaus, Saarbrücken-Gersweiler, in Grenznähe, ein Wohnwagen, der im Straßengraben abgestellt war, brennen würde. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, der Wohnwagen wurde durch den Brand total zerstört. Schnell stellte sich heraus, dass der Wohnwagen in ca. 1 km Entfernung von der Brandörtlichkeit entwendet worden war. Der Wohnwagen im Wert von ca. 20.000 € war auf dem Firmengelände abgestellt und mit einer Diebstahlsicherung versehen.

Es werden Zeugen gesucht, die im o.g. Zeitraum einen Wohnwagen mit Zugfahrzeug in Gersweiler gesehen haben !!

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare