Frau verletzt Polizeibeamte während eines Einsatzes

Saarlouis. Eine 40-jährige Frau muss sich nun verantworten, nachdem sie im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes zunächst die Beamten massiv beleidigte und im weiteren Verlauf nach ihnen schlug, sie kratzte und nach ihnen trat. Eine Beamtin wurde hierbei mit dem beschuhten Fuß im Gesicht getroffen und musste ihren Dienst frühzeitig leicht verletzt beenden. Ein weiterer Beamter erlitt Kratzwunden im Gesicht. Vorausgegangen war hier eine handfeste Auseinandersetzung zwischen ihr und ihrem Ehemann.

 

Aufgrund akuter Eigen- und vor allem Fremdgefährdung wurde die Beschuldigte in einem Krankenhaus untergebracht.

Sie wird sich nun u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare