Gespanntes Seil über der Fahrbahn verursacht einen Verkehrsunfall in Bous

Bous. Am Donnerstag, den 31.07.14, gegen 23:35 h, ereignete sich in Ensdorf, in der Straße „Im Sportzentrum“ ein Verkehrsunfall.

Unbekannte Personen hatten zuvor über die Straße ein ca. 1,5 cm starkes Seil gespannt, welches in einer Höhe von 50 cm an den Haltepfosten eines rechts und links stehenden Verkehrszeichen befestigt war.

Beim Befahren der Straße „Im Sportzentrum“ kollidierte der Fahrzeugführer mit dem über der Fahrbahn gespannten Seil, wobei an dem Pkw erheblicher Schaden entstand. Ein Haltepfosten, an welchem das Seil befestigt war, knickte komplett um.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bous, Tel.: 06834/9250, entgegen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare