Herrscher von Dillingen endlich gefasst

Wir berichteten vor wenigen Tagen bereits das der Herrscher von Dillingen sich vor ein Polizeiauto stellte und schrie dass er „die Bullen hassen“ und „er der Herrscher in Dillingen“ sei.Polizei bei der Festnahme

Weiterhin wollte er die Dienstwaffe des Polizeibeamten, um ihn und seine Kollegin „abzuknallen“.

Ihm gelang damals die Flucht vor der Polizei.Nun ist er in einem Mehrfamilienhaus aufgetaucht. Hier versuchte er an einem Grill die Isolierung von Kupferkabel abzubrennen.

Die Aktion geriet aber rasch außer Kontrolle, so das die Dillinger Feuerwehr anrücken musste.

Als diese vor Ort eintraf bekammen die Helfer noch bei seiner Flucht aus dem Keller den Mittelfinger gezeigt.

Sofort leitete die Polizei eine Fahndung nach ihm ein, und fanden ihn nicht weit des Tatortes entfernt auf. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand gegen die Beamten.

 

 

 

 

 

 

Kommentare

Kommentare