illegale Spendensammler in Völklingen unterwegs

Völklingen – Ludweiler. Die Polizei warnt vor illegalen Spendensammlern, welche am heutigen Freitag gegen 12:15 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz auftraten. Hierbei handelt es sich um zwei Kinder, ein Junge und ein Mädchen, beide zwischen 12 und 14 Jahre alt, schmale Gestalt, dunkle Haare, südeuropäisches Aussehen, welche mit einem Klemmbrett in der Hand Passanten angingen und für taubstumme bettelten. Nachdem sie von einem Passanten angesprochen wurden, begaben sie sich zu einem silbernen Renault mit französischem Kennzeichen und stiegen ein. Das Fahrzeug, welches von einer männlichen Person geführt wurde, entfernte sich daraufhin von der Örtlichkeit.

Mögliche Geschädigte oder Zeugen, welche Hinweise zu den o.g. Personen geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Völklingen unter Tel. 06898-2020.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare