Imbissbudenbrand entpuppt sich als PKW Brand.

Nennig.  Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr wurden die Löschbezirke Perl, Nennig, Besch, Borg und Sehndorf zu einem Brand einer Imbissbude alarmiert.

Anwohner haben eine laute Explosion wahrgenommen und Flammen in der Nähe einer Imbissbude an der Grenzbrücke gesehen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde klar, dass es sich bei dem Brand um einen PKW Brand handelte.

Ein Mercedes ist aus ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Ein in der Nähe befindliches Dixiklo und eine Hallenfassade wurden durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Kommentare

Kommentare