Pkw mit falschen Kennzeichen und ohne Versicherung unterwegs

Völklingen. Am Nachmittag des vergangenen Donnerstag wurde in Völklingen in der Schaffhauser Straße ein 22-jähriger Fahrer eines Ford KA von Beamten der Polizeiinspektion in Völklingen einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Rahmen dieser musste festgestellt werden, dass an dem Fahrzeug Kennzeichen angebracht waren, welche dafür nicht für verausgabt waren.

Die Kennzeichen wurden von den Beamten sichergestellt.

Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen Verdachts der Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

 

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare