Pkw stößt gegen Kirchenmauer in Bardenbach

Wadern-Bardenbach. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Sonntag, dem 03.08.2014, gegen 11.22Uhr, mit seinem PKW die Waderner Straße in Bardenbach, aus Richtung Büschfeld kommend, in Fahrtrichtung Wadern. Aufgrund von auf der Fahrbahn festgestellten Driftspuren und Zeugenaussagen dürfte der Pkw-Fahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit von der Waderner Straße nach rechts in die Straße “Zum Fels” abgebogen sein. In diesem Moment kamen zwei Fahrradfahrer in der Straße “Zum Fels” entgegen.

Der Pkw-Fahrer wollte ausweichen, wobei er die Kontrolle über seinen PKW verloren haben dürfte. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß anschließend gegen die dortige Kirchenmauer. Die beiden Mitinsassen im Pkw wurden leicht verletzt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Pkw-Fahrer entfernte sich dem Unfallgeschehen unerlaubt (zu Fuß) von der Unfallstelle.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare