Sachbeschädigung durch Graffiti an neuer Lärmschutzwand

In der Zeit von Dienstag, den 05.08.14, 20:00 Uhr und Mittwoch, den 06.08.14, 06:00 Uhr kam es auf der BAB 8 zwischen der AS Schwarzenholz und der AS Heusweiler in Höhe der Autobahnbrücke der verlängerten Albertstr. (Feldweg zwischen Albertstr. und Obersalbach) zu einer Sachbeschädigung an der neu errichteten Lärmschutzwand. Der aus Blech bestehende Teil wurde auf einer Länge von 20-25 m mit verschiedenen Tags in unterschiedlichen Farben großflächig besprüht.

Es kann davon ausgegangen werden, dass hier mehrere Täter am Werk waren. Diese haben sich vermutlich vom Feldweg her über die Fluchttür genähert.

Es ist ein Schaden von ca. 5000 Euro entstanden.

Hinweise melden Sie bitte bei der PI Köllertal unter der Telefonnummer 06806-9100!

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare