Sattelzug wendet auf der Autobahn

Polizei stoppt Geisterfahrer

Saarbrücken. Mit einem besonderen Geisterfahrer hatten es am gestrigen Mittwoch (19.08.2014) Beamte des Verkehrsdienstes West zu tun.
Als sie den Rastplatz Waldmohr an der BAB 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken befuhren, kam ihnen dort ein rumänischer Sattelzug entgegen.

Nachdem die Streifenwagenbesatzung das fehlgeleitete Gespann gestoppt hatte, stellte sich heraus, dass der 47- jährige Fahrer zuvor auf der BAB 6 gewendet hatte und anschließend verkehrt herum auf das Rastplatzgelände aufgefahren war.

Nur durch Zufall kam bei diesem gefährlichen Manöver niemand zu Schaden.

 

Gegen den rumänischen Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Vor seiner Weiterfahrt musste er zudem eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare