Schlägerei zwischen drei Frauen

Völklingen. In der Poststraße gerieten sich drei osteuropäische Frauen in Alter zwischen 24 und 31 Jahren buchstäblich in die Haare. Hierbei wurden alle drei verletzt. Hämathome, gebrochene Nase sowie Platzwunden waren das Ergebnis. Herbeigeführt wurden die Verletzungen u.a. durch Handgriflichkeiten, einen Teleskopschlagstock und eine als Wurfgeschoss eingesetztes Kinderdreirad. Verwandschaft der beiden Parteien trennten schließlich die Kontrahentinnen. Strafanzeigen gegen die drei Damen wurden gefertigt. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr.

Vorausgegangen war ca. eine Stunde zuvor bereits ein Handgemenge der drei Frauen auf einem Spielplatz in der Bismarkstraße. Hier sei der 6jährige Sohn der 31jährigen von der 24jährigen geschlagen worden. Bereits hier verletzten sich die drei Kontrahentinnen gegenseitig. Auch hier wurden entsprechend Verfahren eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare