Schwerer Raub an 75jähriger auf dem Parkplatz der Musikhochschule in Saarbrücken

Saarbrücken. Am 06.05.2014 gegen 22:30 Uhr begab sich die 75jährige Geschädigte gemeinsam mit einer Bekannten zu Fuß vom Staatstheater zum Parkplatz der Musikhochschule in der „Bismarckstraße“ in Saarbrücken. Währenddessen näherte sich ein bislang unbekannter Täter den beiden Frauen unbemerkt von hinten. PH-Bild-063-14-johaAuf dem Parkplatz der Musikhochschule ergriff der Täter die Handtasche der Geschädigten, rannte los und riss ihr diese mit Gewalt von der rechten Schulter, wodurch die Geschädigte zu Fall kam und stürzte. Anschließend flüchtete der Täter mit der erbeuteten Handtasche zu Fuß in Richtung Staatstheater / St. Johanner Markt. Die Geschädigte erlitt durch den Sturz nicht unerhebliche Verletzungen.

Anhand der Beschreibung durch die Geschädigte wurde ein Phantombild gefertigt, mit welchem die Polizei nun an die Öffentlichkeit tritt und diese um Mithilfe bittet.

Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben zu ihrer Identität bzw. zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann, Tel.: 0681 / 9321 – 230.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare