Tätersuche nach zwei Raubüberfällen in Großrosseln

Großrosseln. Am Mittwoch, 13.08.14, gegen 23:00 Uhr ein Wettbüro sowie ein Spielcasino, welche sich im gleichen Haus in der Ludweilerstraße befinden, durch einen maskierten Täter überfallen. Zuerst betrat der Täter das Wettbüro und forderte unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe von der Angestellten die Herausgabe der Kasse.

Nachdem die Angestellte die Beute in bislang unbekannter Höhe in die mitgeführte Umhängetasche getan hatte, verließ der Täter das Wettbüro und ging in das ebenfalls im Haus befindliche Spielcasino. Dort bedrohte er mit der Waffe ebenfalls die anwesenden Personen und verlangte die Herausgabe der Kasse. Nachdem hier niemand auf die Aufforderung des Täters reagierte, verlies er unverrichteter Dinge das Anwesen in Richtung Völklingen-Ludweiler.

Der Täter wird wie folgt beschreiben: sehr groß, mindestens 1,90 m, sehr schlank,

ausschließlich schwarz bekleidet: schwarze Hose, Jacke, Sonnenbrille, Schal vor dem Mund, Mütze, Umhängetasche, schwarze Handfeuerwaffe. Der Täter sprach ausschließlich französisch.

 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen unter Tel. 06898-2020.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare