Unbekannte erbeuten VW-Transporter der Deutschen Post AG in Perl

Perl. Am Donnerstag, gegen 12:05 Uhr, erbeutete eine bislang unbekannte Person in Perl, Bahnhofstraße, ein Dienstfahrzeug der Deutschen Post AG. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizeiinspektion Merzig befand sich die Fahrerin des Fahrzeuges außerhalb ihres Wagens bei einer Paketzustellung und hatte den Zündschlüssel stecken lassen. Von ihrem Standort aus hörte sie, wie ihr Fahrzeug von der Örtlichkeit entfernt und bergabwärts in Richtung der Bundesstraße 419 geführt wurde.

Durchgeführte Ermittlungen vor Ort ergaben, dass das Fahrzeug möglicherweise von einer männlichen Person entwendet wurde. Weitere Hinweise zu der Person liegen derzeit nicht vor.

Bei dem gestohlenen Postfahrzeug handelt es sich um ein VW Transportfahrzeug, Typ 7 JO, Farbe gelb, amtliches Kennzeichen BN-PG 6167. In dem Fahrzeug befanden sich diverse Post- und Warensendungen sowie persönliche Gegenstände der Zustellerin.

In der Vergangenheit wurde bereits in Merzig-Hilbringen ein Fahrzeug Mercedes-Benz Vito der Deutschen Post AG sowie in Merzig-Ballern ein Pkw Daimler-Chrysler entwendet. Ein Tatzusammenhang zwischen der aktuellen Straftat und den beiden vorgenannten Diebstählen kann polizerlicherseits derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Personen, die Hinweise zu dem Diebstahl des Postfahrzeuges oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare