Unbekannter Heckenschütze in Fischbach

Fischbach. Heute (03.08.2014) gegen 09:00 h wurde ein in der Schubertstraße wohnendes Ehepaar durch einen Knall aus dem Schlaf gerissen.

Eine Geschosskugel hatte den heruntergelassen Rollladen im Schlafzimmer, das nach hinten liegt, durchschlagen.

Das Fenster war geöffnet. Das Projektil prallte gegen die gegenüber liegende Wand und fiel dort zu Boden.

Bei einer sofort durchgeführten Nachschau konnten draußen keine Personen festgestellt werden.

Der Schuss wurde wohl aus einem  Anwesen der benachbarten Eichendorffstraße abgegeben.  Vor ungefähr einem Monat war es zu einem gleichgelagerten Fall gekommen.

Polizeiliche Ermittlungen wurden aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. 06897 9330.

Kommentare

Kommentare