Verkehrsunfall durch geplatzten Reifen

Auf der BAB 8, Fahrtrichtung Saarlouis, Höhe Abfahrt Schwalbach ereignete sich am Sonntag gegen 06:30 Uhr ein Verkehrsunfall bei welchem ein Gesamtschaden von ca. 5500,- Euro entstand.

Ein 20-jähriger Mann aus Siersburg befuhr mit seinem Citroen Xsara die Autobahn auf der Überholspur. In Höhe der Ausfahrt Schwalbach platzte der vordere linke Reifen. Das Fahrzeug geriet auf den Grünstreifen und touchierte die Mittelleitplanken. Von dort wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert, drehte sich und stieß anschließend frontal gegen die Mittelschutzplanken.

Der Fahrzeugführer wurde nicht verletzt, am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Abschleppdienst entfernte das Fahrzeug.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

 

Kommentare

Kommentare