14000 Euro Schaden nach Unfall auf der A8

A8. Am Freitag, den 26.09.2014, kurz nach 17:00 Uhr kam es auf der A 8 an der Anschlussstelle Schwarzenholz in Fahrtrichtung Neunkirchen zu

einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Auf der linken Fahrbahn fuhr in Folge Unachtsamkeit ein Verkehrsteilnehmer auf das vorausfahrende

Fahrzeug auf. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Der PKW des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es

entstand ein Gesamtschaden von ca. 14.000 Euro.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,