Einbruch im Rathaus Neunkirchen

Neunkirchen. In der Nacht von Freitag, 12.09.2014 auf Samstag, 13.09.2014 brachen bislang unbekannte Täter im Rathaus in Neunkirchen ein. Als Mitarbeiter der Stadt Neunkirchen am 13.09.2014 gegen 11:45 Uhr das Rathaus betraten, mussten sie feststellen, dass mehrere Büroräumlichkeiten durchwühlt waren. Die Polizei wurde umgehend hinzugezogen.

Erste Feststellungen vor Ort ergaben, dass im mehreren Stockwerken, teilweise gezielt Büroräumlichkeiten aufgesucht und durchsucht wurden. Die Täter stellten offenbar mehrere Gegenstände zum Abtransport bereit. Darunter befanden sich unter anderem ein Beamer sowie ein Kaffeevollautomat.

Ob etwas entwendet wurde, steht bislang nicht fest, ebenso die entstandene Schadenshöhe.

Seitens des Kriminaldienstes wurde eine umfangreiche Spurensuche und –sicherung durchgeführt.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,