Franzosen attackieren Polizeiauto

Schwere Beschädigung eines Polizeifahrzeugs

Am vergangenen Samstag, gegen 18:15 Uhr, kam es zu einem größeren polizeilichen Einsatz im Deutschmühlental in Saarbrücken, nachdem sich mehrere Personen in einem Linienbus eine Schlägerei geliefert hatten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurden die Beamten durch eine größere Gruppen junger Franzosen – teilweise befanden sich hierunter die Beteiligten der Schlägerei – beleidigt und in ihrer Arbeit empfindlich gestört.

Sie widersetzten sich zudem wiederholt polizeilichen Anweisungen. Letztlich flüchteten die Personen nach der weiteren Begehung v. g. Straftaten von der Örtlichkeit. Im Rahmen der aufgenommenen Verfolgung wurde ein Beamter mit einer gefüllten Getränkedose beworfen, die Frontscheibe eines Streifenwagens wurde durch bislang unbekannten Täter eingetreten.

Zwei Personen konnten festgenommen werden. Ihre Tatbeteiligung wird derzeit geprüft.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,