Landebetrieb für Straßenbau beginnt Sanierung der B 40 – Untere Kaiserstraße in Rentrisch

Am 15.9. wird der Landesbetrieb für Straßenbau mit der Sanierung der B 40 – Untere Kaiserstraße in Rentrisch beginnen. Betroffen ist aus Richtung Scheidtdie Strecke zwischen dem Ortseingang und der Rentrischer Talbrücke. Zum Auftakt der Maßnahme wird in Baufeldern bis zu 250 m Länge unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung gebaut.karte3

Nach Abschluss der jeweiligen Vorarbeiten -dem Austausch von Rinnenplatten und der Erneuerung von Abläufen- wird die Fahrbahn in drei Gängen 22 Zentimeter tief abgefräst und in drei Schichten wieder aufgebaut. Die Verkehrssicherung wird dem Baufortschritt entsprechend wandern. Für die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung sind 25 Arbeitstage vorgesehen.

Im weiteren Verlauf der Maßnahme müssen Baufelder aufgrund geringer Fahrbahnbreite mit Einbahnreglung und Umfahrung für den Gegenverkehr eingerichtet werden. Hierzu folgt zu gegebener Zeit eine separate Presse- und Verkehrsinformation.

 PM: Landesbetrieb für Straßenbau – Saarland

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,