Lieferwagen kippt auf der Autobahn bei Gersweiler um

Gersweiler. Am 22. September ereignete sich auf der A620 bei Gersweiler ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall.
Ein 51-jähriger Arbeiter ist mit seinem Firmenfahrzeug, einem weißen Renault Kastenwagen samt Anhänger, in Fahrtrichtung Luxemburg unterwegs, als er kurz nach der Anschlussstelle Gersweiler plötzlich die Kontrolle über das Gespann verliert.

Der Lieferwagen kippt mitsamt Anhänger um. Geladener Schutt verteilt sich über die gesamte Fahrbahn.
Rettungskräfte richten eine Vollsperrung ein. Über zwei Stunden bleibt die Autobahn wegen der Räumungsarbeiten gesperrt. In Fahrtrichtung Luxemburg kommt es zu massiven Verkehrsbehinderungen.
Von den beiden Fahrzeuginsassen wird lediglich der Beifahrer leicht verletzt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,