Polizeieinsätze rund um den Herbstmarkt in Heusweiler

Polizeieinsätze rund um den Herbstmarkt in Heusweiler

– Aufgebrochener Kühlwagen: Unbekannte haben an einem Kühlwagen, welcher auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus aufgestellt ist, die Schloßscharniere aufgehebelt. Bisher steht noch nicht fest ob etwas entwendet wurde, vermutlich blieb es nur beim Versuch.

– Gefährliche Körperverletzung: Bei einer körperlichen Auseinandersetzung gingen zwei Personen auf zwei Jugendliche (beide 17) los und schlugen auf diese ein. Die beiden Jugendlichen erlitten durch Schläge und Kopfstöße Prellungen am gesamten Körper. Der Verdacht richtet sich gegen einen 18- und einen 19-jährigen aus Heusweiler. Eine Beziehungstat wird nicht ausgeschlossen.

– Körperverletzung: Eine 16-jährige wurde durch ein Bierglas im Gesicht (blutende Lippe) verletzt. Ob es sich um Fahrlässigkeit oder Absicht handelte konnte bisher noch nicht geklärt werden. Die 16-jährige beschuldigte ihren 19-jährigen Ex-Freund der vorsätzlichen Körperverletzung. Zeugen des Vorfalles, der sich am Samstag, gegen 23:00 Uhr vor dem Autoscooter ereignete, werden gebeten sich bei der Polizei in Heusweiler, Tel.: 06806-9100, zu melden. Dieser Vorfall steht vermutlich im Zusammenhang mit der gefährlichen Körperverletzung.

– Diebstahl einer Geldbörse: Einem 17-jährigen wurde eine graue Stoffgeldbörse der Marke Adidas aus der rechten hinteren Hosentasche entwendet. Neben den persönlichen Papieren fiel ein geringer Geldbetrag dem Täter in Hände.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,