Raubüberfall und Körperverletzung an zwei Minderjährigen in Bexbach

14 Jähriger am Bahnhof Bexbach verprügelt - Bundespolizei sucht ZeugenBexbach. Unbekannte Täter haben am vergangenen Samstag, 13. September, gegen 16 Uhr, einem 14 jährigen Jungen am Bahnhof Bexbach zusammengeschlagen und zuvor einem 13 Jährigen sein Mountainbike und Handy gestohlen.

Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um drei Täter, die unmittelbar nach der Tat mit einer Regionalbahn in Richtung Neunkirchen flüchteten. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke “CUBE”, mit einem auffällig schwarzweißen Sattel, beim Handy um ein Samsung S3 Mini. 14 Jähriger am Bahnhof Bexbach verprügelt - Bundespolizei sucht ZeugenAlle drei Täter waren vermutlich zwischen 16 und 18 Jahren und werden wie folgt beschrieben:

– Ein Täter trug eine schwarze kurze Hose, schwarzes T-Shirt, kurz rasierte dunkele Haare.

– Ein weiterer Täter trug dreiviertel-lange blaue Sporthose mit weißen. Streifen, grauem Langarmshirt und schwarzer Basecap

14 Jähriger am Bahnhof Bexbach verprügelt - Bundespolizei sucht Zeugen– Der dritte Tatverdächtige trug einen schwarzen Kapuzenpulli

Die Bundespolizei bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Wer kennt einen auf den Bildern gezeigten Täter oder kann sachdienliche Angaben machen. Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Bexbach unter 06826 – 522-0 oder die kostenfreie Servicenummer 0800 6 888 000 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Fotos: Bundespolizei / Presseportal

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,