Schwarzer 3-er BMW nach Unfallflucht in Mettlach gesucht

Mettlach. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer befuhr am Montag, dem 08.09.2014, kurz nach 18 Uhr, die B51 in Mettlach, in Fahrtrichtung Saarburg, und bog von dort nach rechts in die Bahnhofstraße ab. Aufgrund überhöhter oder zumindest nicht angepasster Geschwindigkeit kam er beim Abbiegevorgang nach links von seiner Fahrspur ab und überfuhr in der Folge die Verkehrsinsel am Kreuzungsbereich Saarufer-/Bahnhofstraße, wobei er mit einem Verkehrszeichen kollidierte.

Das Verkehrszeichen wurde aus der Bodenverankerung gerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Im Anschluss an den Verkehrsunfall setzte der Verursacher seine Fahrt ohne anzuhalten durch die Bahnhofstraße, in Fahrtrichtung Bahnhof Mettlach, fort.

Nach Zeugenangaben soll es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen schwarzen 3-er BMW gehandelt haben, welcher frontseitig beschädigt sein müsste.

 

Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug bitte an die Polizei in Merzig, Tel.: 06861/7040.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,