Schwerer Verkehrsunfall in Orscholz

Schwerer Verkehrsunfall am Montagmittag bei Orscholz

Ausgangs einer   Linkskurve kam eine PKW-Fahrerin mit ihrem Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf  und prallte gegen eine Baumgruppe.  Schwer beschädigt  landete der PKW  im Straßengraben auf der Fahrzeugseite. Die Feuerwehren aus Mettlach und Orscholz stellten das Fahrzeug wieder auf die Raeder und befreiten die  schwerverletzte Fahrerin aus ihrer misslichen Lange. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt des luxemburgischen Rettungshubschraubers,  der  trotz beengter Verhältnisse mitten im Wald zwischen Orscholz und der Weißen Mark auf  der schmalen Landstraße gelandete war, wurde  sie mit Brüchen ins Krankenhaus transportiert. Infolge des Unfalls sowie der damit  verbundenen Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die L 177  für über eine Stunde voll gesperrt.

 

Foto: rup

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,