Täter gesucht – In 54 Fällen bundesweit erfasst

Merchweiler. Die Auswertung einer von Beamten des Polizeipostens Eppelborn  am Tatort gesicherten DNA-Probe führte zur Ermittlung eines 44-jährigen, bundesweit in 54 Fällen erfassten und einschlägig vorbestraften Einmietebetrügers, der sich im März 2013 in einer Ferienwohnung in Eppelborn-Hierscheid eingemietet und weder die Kosten für die Unterkunft bezahlt, noch den Schlüssel bei Verlassen der Wohnung zurückgegeben hatte.

Wie sich jetzt herausstellte, ist der Betrüger im Bundesgebiet von 14 Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung und zusätzlich von einer Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben.

Durch diesen DNA-Treffer konnte ihm eine weitere Tat in Merchweiler zugeordnet werden, bei der er zuvor einen Fernseher entwendet hatte, den er dann dem Mietwohnungsgeber in Hierscheid andrehen wollte.

Nach polizeilichen Erkenntnissen ist der Täter derzeit unbekannten Aufenthaltes.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,