Täterfestnahme nach exhibitionistischer Handlung in Saarbrücken

Saarbrücken. Am heutigen Donnerstag, den 04.09.2014, gegen 19:30 Uhr wurde Polizeiinspektion Burbach von zwei Frauen über einen älteren Mann in Kenntnis gesetzt, der in einem Waldgebiet Nähe der Türkismühler Straße mit komplett heruntergelassener Hose auf sie zu gekommen sei.

Nach Aufsuchen der Örtlichkeit konnte in der Türkismühler Straße besagte Person durch Interventionskräfte hiesiger Dienststelle angetroffen werden.

 

Im Zuge weiterer Ermittlungen konnte der Sachverhalt wie folgt konkretisiert werden:

Die Geschädigten gaben an in o. g. Waldgebiet spazieren gegangen zu sein, als Mann unvermittelt auf sie aus einem Gebüsch zu kam und hierbei zunächst die Jogginghose und anschließend die Unterhose herunterließ. Hierbei „fixierte“ der Beschuldigte die Geschädigten durchgehend mit Augenkontakt und führte sexuell anzügliche Körperbewegungen mit seinem Unterleib durch.

 

Gegen den Täter wird ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,