Überfall auf Frau am Saarpfalz-Center in Homburg

Homburg. Zeugen eines Überfalls auf eine 63jährige Frau am gestrigen Montagabend, 01.09.2014, gegen 23:05 Uhr, sucht die Homburger Polizei. Die Tat ereignete sich in der Homburger Talstraße vor dem Saarpfalz-Center. Die Geschädigte saß dort auf einer Sitzbank und wurde von einem jungen Mann um 20 Cent gebeten, um einen Anruf machen zu können.

Kurz nachdem ihm die Frau das Geld gegeben hatte, kam der junge Mann zurück, griff unvermittelt nach ihrer Tasche, die sie neben sich abgestellt hatte, und versuchte damit zu fliehen. Der Frau gelang es zunächst noch, den Dieb festzuhalten, woraufhin sich ein Handgemenge entwickelte, in dessen Verlauf der Mann jedoch mitsamt der Tasche flüchten konnte.

Beschrieben wurde er als über 1,80m groß und dunkel bekleidet, eventuell mit einem Kapuzenpulli.

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu dem Räuber machen?

Hinweise an die PI Homburg, 06841-1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare