Verfolgungsfahrt mit Motorroller in Völklingen

Völklingen. Am 14.09.2014, gegen 02:15 Uhr, wurde ein Streifenkommando der hiesigen Polizeidienststelle in der Hallerstraße in Wehrden auf einen Motorroller aufmerksam. Trotz mehrfacher Anhaltezeichen reagierte der Fahrer des Motorrollers nicht und versuchte sich der Verkehrskontrolle zu entziehen.

Hierzu fuhr er teilweise rücksichtslos über Fußgängerwege bis er schließlich Im Alten Brühl gestoppt werden konnte. Wie sich bei der Verkehrskontrolle herausstellte, war der 19-jährige Fahrer des Motorrollers nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Darüber hinaus stand der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Gegen den 19-Jährigen wird nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,