Zeugensuche nach Einbrüchen bei zwei Juwelieren in Saarbrücken

Saarbrücken. Nach Einbrüchen bei zwei Juwelieren in Saarbrücken, bei denen Unbekannte Schmuckstücke und hochwertige Uhren im Wert von insgesamt fast 400.000 Euro erbeuteten, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe

PM_206_1In der Nacht vom 31. Juli 2014 auf den 01. August 2014 (Donnerstag auf Freitag) stiegen die Täter in die Geschäftsräume eines Juweliers in der Dudweiler Straße in Saarbrücken ein und entwendete hochwertige Schmuckstücke.

Schmuck und hochwertige Armbanduhren waren auch die Beute der Einbrecher, die den Laden eines Juweliers in der Saarbrücker Bahnhofstraße am frühen Morgen des 27. August 2014 (Mittwoch) aufsuchten.

Die Ermittler des Dezernats für Eigentumsdelikte gehen davon aus, dass beide Einbrüche von den gleichen Tätern verübt wurden.

Die Polizei bittet jetzt Zeugen, die Auffälligkeiten beobachtet und sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, sich unter der Rufnummer 0681/962 – 2133 beim Kriminaldauerdienst des Landespolizeipräsidiums zu melden.

Unter dem gestohlenen Schmuck waren auch handgefertigte Unikate. Das beigefügte Foto zeigt eine der gestohlenen hochwertigen Uhren. Die Versicherung des Juweliers aus der Bahnhofstraße hat zur Wiederbeschaffung der Beute oder Einzelstücken eine Belohnung von 3.500 Euro ausgesetzt.

Die Ermittlungen dauern noch an.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,