11 Fahrzeuge in Saarbrücken-Burbach von zwei männlichen Personen beschädigt

Saarbrücken. In der Nacht vom 09.10.2014 auf den 10.10.2014 gegen 01:45 Uhr teilte eine Anwohnerin bei der Polizei in Saarbrücken- Burbach fernmündlich mit, dass in der Serriger Straße in 66115 Saarbrücken soeben von zwei männlichen Personen an mindestens 3 Fahrzeugen der Außenspiegel beschädigt worden wären. Die Personen hätten sich anschließend von der Örtlichkeit in Richtung Koblenzer Straße entfernt.

Umgehend wurde von insgesamt 3 Komandos der PI Burbach die Örtlichkeit aufgesucht und nach den flüchtenden Tätern gefahndet, was negativ verlief. Eine nähere Personenbeschreibung der beiden flüchtenden Täter konnte von der Anruferin nicht getätigt werden.

Bei einer anschließenden Inaugenscheinnahme der in der Serriger Straße befindlichen Fahrzeuge, konnte festgestellt werden, dass insgesamt 11 Fahrzeuge angegangen/beschädigt wurden.

Wer sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen kann, bitte umgehend mit der PI Saarbrücken- Burbach telefonisch unter 0681/97150 in Verbindung setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,