13-Jähriger klaut mit seinem 11-Jährigen Kumpel einen VW Golf und verursacht einen Unfall

Zwei Kinder unternehmen mit einem VW Golf eine Spritztour und prallen gegen Straßenpoller

Ein 13-jähriger Junge aus Sulzbach und ein 11-jähriger Junge aus Saarbrücken-Burbach klauten am Freitagnachmittag den Schlüssel für einen VW Golf von ihrer Cousine aus Saarbrücken-Burbach und unternahmen sofort danach eine Spritztour mit dem Fahrzeug durch Burbach.

Die Fahrt endete jedoch abrupt in der Brüderstraße in Burbach, wo sie mit zu hoher Geschwindigkeit auf den dortigen Wendehammer zurasten und trotz Vollbremsung noch mit großer Wucht gegen einen einbetonierten Poller prallten. Die beiden Jungs liefen nach dem Unfall, bei dem der PKW und der Poller erheblich beschädigt wurden, weg. Sie konnten jedoch aufgrund von Zeugenangaben kurz darauf von der Polizei ermittelt und identifiziert werden. Sie wurden später ihren Eltern übergeben.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,