22 Jähriger rast in Böschung bei Saarlouis

Saarlouis. Am frühen Mittwochmorgen, 8. Oktober gegen 01:05 Uhr ereignete sich am Autobahnkreuz Saarlouis ein schwerer Verkehrsunfall.IMG_1967 Ein 22 Jähriger verlor auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen 3er BMW. Auf regennasser Fahrbahn rutschte das Kraftfahrzeug, im Auffahrtsbereich der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Neunkirchen, nach rechts von der Straße ab und schleuderte hinter der Leitplanke ins Gebüsch.

Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer alarmierte geistesgegenwertig die Rettungskräfte. Da der Anrufer der Rettungsleiststelle einen Überschlag im Böschungsbereich schilderte, wurde unter dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ ebenfalls die zuständige Feuerwehr alarmiert.
Glücklicherweise konnte der junge Fahrzeugführer sein Fahrzeugwrack selbständig verlassen. Leichtverletzt wurde er vom Rettungsdienst in eine Saarlouiser Klinik verbracht.
Die alarmierten Retter der Feuerwehr konnten den Einsatz abbrechen. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,