Bagger beschädigt Gasleitung in Illingen

Illingen. Am heutigen Mittwochvormittag, 29. Oktober, kam es in der Illinger Hauptstraße zu einem Zwischenfall auf einer Baustelle. Bei Aushubarbeiten beschädigte ein Bagger eine Gasleitung.

Durch die Schadstelle an der Hausversorgungsleitung strömte unmittelbar Gas aus. Umgehend setzen die Bauarbeiter den Notruf ab und evakuieren die umliegenden Wohnhäuser.

Die anrückenden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sperrten das Gebiet um die Havariestelle weiträumig ab. Fachkräfte des Energieversorgers konnten die Gasversorgung schnell stoppen.

Nach mehreren Messungen seitens der angeforderten Gas-Fachkräfte konnte die Ex-Atmosphäre an der Einsatzstelle als unbedenklich eingestuft werden. Seitens der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen notwendig. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,