Betrunkener Franzose flüchtet vor der Völklinger Polizei und kracht in Absperrbarke

Völklingen-Lauterbach. Gegen 03:40 Uhr am Mittwochmorgen wurde bei einem Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Fahrzeugs starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Einer Kontrolle widersetzte sich der Mann und zeigte sich gegenüber den Beamten sehr aggressiv. Schließlich gelang es ihm, sein Fahrzeug zu starten und in Richtung Völklingen mit überhöhter Geschwindigkeit zu flüchten. Zwei Polizeibeamten gelang es nur durch einen Sprung zur Seite, eine Kollision zu verhindern. Auf der Flucht kollidierte das Fahrzeug schließlich mit einer Absperrbarke und war nicht mehr fahrbereit.

Der Fahrzeugführer, ein 42jähriger Mann aus Frankreich, wurde zur Polizeiinspektion Völklingen verbracht. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung musste der Mann bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,