Einbruch in Merchweiler Kfz-Werkstatt

Merchweiler. In der Nacht zum 16.10.2014 wurde in ein Kfz.- Und Reifenservice in der Straße „Im Solch“ eingebrochen.

Der unbekannte Täter verschaffte sich vom Nachbaranwesen Zutritt, indem er einen trennenden Maschendrahtzaun niederdrückte. Danach kletterte er über ein Vordach zu einem Fenster der Werkstatt, welches im ersten Stock gelegen war. Dieses versuchte der Täter aufzuhebeln. Als der Versuch scheiterte, sprang der Täter wieder nach unten und schlug im hinteren Bereich der Garage ein Fenster ein.

Dieses lag ebenfalls im ersten Stock. Um in das Gebäude zu gelangen, stellte der Täter einen Bauzaun, welcher hinter dem Gelände stand im Hochformat an die Wand an und nutzte nun den Bauzaun wie eine Leiter. Von der Garage aus kippte der Täter das Türschloss zu weiteren Werkstatträumen ab. Die Tür zum Kassenraum – Empfangsraum war ebenfalls verschlossen.

Auch hier kippte der Täter das Schloss ab und gelangte so in alle Räumlichkeiten.

Der Täter verließ die Werkstatt über eine Werkbank durch das Fenster, welches er zuvor versuchte aufzuhebeln. Der Täter entwendete einen Kaffeevollautomaten der Firma Siemens, 2 Werkzeugkoffer, 1 Diagnosegerät sowie Kleingeld

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,