Einbruch in Saarbrücker Parfümerie – Unbekannte entwenden Unmengen an Waren

Saarbrücken. Bei einem Einbruch in die Parfümerie „Pierre” in der Saarbrücker Bahnhofsstraße erbeuteten unbekannte Diebe am vergangenen Wochenende (18. – 20.10.2014) große Mengen Parfüm und Kosmetikartikel. Die Polizei hofft auf Hinweise aus Bevölkerung.

Über die Fußgängerzone in der Bahnhofsstraße gelangten die Täter im Zeitraum zwischen Samstag, 18.10.2014, 20:15 Uhr und Montag, 20.10.2014, 09:00 Uhr zum Haupteingang der Parfümerie. Nachdem sie die Zugangstür gewaltsam aufgebrochen hatten, entwendeten sie Unmengen hochwertiger Parfüms und anderer Kosmetika aus der Auslage.

Die Ermittler des Dezernats für Eigentumskriminalität gehen davon aus, dass die Diebe mindestens zwei größere Transportfahrzeuge zum Abtransport ihrer Beute nutzten.

 

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst zu wenden. Tel.: 0681 / 962-2133

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,