Fußgänger in der Saargemünter Straße in Saarbrücken angefahren – Polizei sucht Verursacher

Saarbrücken. Bereits am Mittwoch, den 08.10.2014 ereignete sich in Saarbrücken-Bübingen, Bereich Saargemünder Str. 161, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Pkw aus einer Einfahrt heraus über den Gehweg auf die Saargemünder Straße einbog und hierbei eine jüngere Passantin, welche den Gehweg der Saargemünder Straße ordnungsgemäß benutzte, mißachtete.

Die Passantin wurde vom Fahrzeug berührt, kam zu Fall und verletze sich hierbei leicht.

Das Fahrzeug selbst entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne dass sich der Fahrer um den Vorrfall kümmerte.

Vom Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen schwarzen VW-Golf, älteres Modell mit dem Teilkennzeichen SB-N , weiteres nicht bekannt, handeln soll.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Brebach unter der Telefonnummer 0681/98720 in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,