Geplatzter LKW-Motor sorgt für Mega-Stau in Neunkirchen

HQ B41 - Ausl Motoröl (c) Lukas JochumNeunkirchen. Für einen riesigen Stau im Berufsverkehr sorgte am heutigen Dienstagmorgen ein havarierter Sattelzug auf der Bundesstraße 41 zwischen Neunkirchen und Ottweiler.

Der defekte Lastkraftwagen blockierte, auf Grund eines Motorschadens, die rechte Spur der Steigung und verlor große Mengen an Motoröl. In Verbindung mit dem anhaltenden Regen entstand so ein riesiger Schmierfilm auf der Fahrbahn.

Durch die große Ausbreitung des Ölschadens mussten die Einsatzkräfte während der Reinigungs- und Bergungsarbeiten die Richtungsfahrbahn Ottweiler voll sperren.

Der Verkehr auf der, durch eine Baustelle ohnehin beeinträchtigten, Verbindungsstrecke kam völlig zum erliegen. Durch den enormen Rückstau kam es auch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in den umliegenden Verkehrsknotenpunkten und der Neunkircher Innenstadt.

Im Einsatz waren neben 15 Einsatzkräften der Neunkircher Feuerwehr auch das Landesamt für Straßenbau und die Polizei.

 

Foto: Lukas Jochum

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,